FAQ – Häufig gestellte Fragen

In der nachstehenden Übersicht finden Sie einige Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zum Thema easy Login, TOTP und easy Client. In unserem Glossar finden Sie eine Erläuterung der Fachbegriffe bei easy Login.

Ihre Frage ist hier nicht dabei? Kein Problem! Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.
Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Freitag jeweils von 08:30 Uhr - 18:00 Uhr unter 0921 75758 555 oder per E-Mail an info@easy-login.de.

FAQ zu easy Login:

Was ist easy Login?

Die easy Login GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Brancheninitiative Single Sign-On e.V. Weitere Informationen finden Sie unter Über uns.
Das Ziel von easy Login ist die Schaffung eines einheitlichen und sicheren Zugangs zu möglichst vielen Versichererportalen und deren Onlinediensten mit nur einem Account.
Weitere Informationen finden Sie in unserem kurzen Erklärfilm.

Entstehen Kosten für mich?

Die Nutzung von easy Login ist für unabhängige Vermittler kostenfrei (siehe auch Nutzungsbedingungen).

easy Login arbeitet mit der Trusted German Insurance Cloud (TGIC) zusammen.
Liegen meine Daten in einer Cloud?

Diese Frage können wir klar verneinen. Der Transfer Ihrer Kunden- und Vertragsdaten findet weiterhin nur zwischen Ihnen und dem jeweiligen Versicherer statt. Die Daten werden nicht über die TGIC transportiert und auch nicht in der TGIC gespeichert. Im Kontext von easy Login ist die TGIC (weitere Infos s. hier) mit der dahinterstehenden GDV Dienstleistungs-GmbH ein Dienstleister, dessen Authentifzierungsverfahren verwendet wird.

Ebenso hat easy Login zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf Ihre Dokumente oder Kundendaten, da sich easy Login lediglich als "Schlüssel" versteht, mit dem Sie die "Tür" zum Versichererextranet oder den BiPRO-Services der Versicherer öffnen können.
Aus diesem Grund benötigen Sie auch keinen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit der easy Login GmbH.

Wie bekomme ich einen Account bei easy Login?

Einen Zugang zu easy Login können Sie hier beantragen. Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Sie wählen Ihre Versicherer aus und geben die dazugehörigen Vermittlernummer ein.
    Wir leiten Ihre Anfrage dann an die gewählten Gesellschaften weiter.
2. Manche Gesellschaften haben das für die Freischaltung benötigte Formular bei uns hinterlegt.
    Wenn Sie sich für einen dieser Versicherer interessieren, füllen Sie bitte das hinterlegte Formular aus und
    senden dieses an den Versicherer zurück.

Wenn Sie einen neuen/weiteren Account für einen Mitarbeiter benötigen, muss dieser ebenfalls über das obenstehende Formular beantragt werden. Bitte achten Sie darauf, dass jeder Versicherer, der auf dem weiteren Account erreichbar sein soll, im Formular ausgewählt und damit beantragt wird.

Benötige ich eine Direktanbindung an die teilnehmenden Versicherer?

Es ist immer eine Direktanbindung an die jeweilige Gesellschaft notwendig. Mit easy Login behält der Makler seine Direktanbindung sowie seine Unabhängikeit.

Wer aus meiner Firma braucht einen easy Login Account?

Jeder Nutzer aus Ihrer Firma, der easy Login aktiv nutzt, sollte einen easy Login-Account bekommen. Der Account mit den umfassendsten Rechten sollte für den Geschäftsführer/Inhaber eingerichtet werden.
Sowohl bei den Versicherern als auch bei easy Login werden Accounts personalisiert angelegt und verwaltet. So können für jeden Account individuelle Berechtigungen vergeben werden.

Die Beantragung muss daher immer mit Angabe der Firma, IHK-Registernummer und Person erfolgen, damit eine genaue Zuordnung möglich wird.

Wie geht es nach der Beantragung eines Accounts weiter?

Sobald der erste Versicherer Ihre Anfrage bearbeitet hat und eine Berechtigung für Sie bei easy Login erteilt, bekommen Sie bei easy Login einen Account angelegt. Wir versenden im Anschluss ein Schreiben mit Ihrer Vorgangs-ID und Ihrem Aktivierungspasswort per Post an Sie.
Bitte beachten Sie, dass wir auf die Bearbeitungszeit bei den Versicherern keinen Einfluss haben.

Wie aktiviere ich meinen easy Login-Account?

Klicken Sie rechts oben unter „Mein Account“ auf "Account aktivieren". Die einzelnen Schritte für die Aktivierung Ihres Accounts haben wir in unserem Benutzerleitfaden für Sie zusammengefasst. Nun können Sie den Prozess zur Aktivierung durchgehen und sich im Anschluss direkt einloggen.

Wie logge ich mich bei easy Login ein?

Klicken Sie auf der easy Login-Startseite in die Box „Login mit mobileTAN / TOTP“. Tragen Sie Ihre vorliegenden Daten ein und je nach Login-Verfahren eine mobileTAN oder ein TOTP. Danach sind Sie erfolgreich angemeldet.

Wie kann ich meine Handynummer ändern?

Wenn Sie Ihre Handynummer ändern möchten, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Ihnen liegen alle Zugangsdaten vor: Melden Sie sich bitte auf der Startseite an. Sobald Sie im easy Login-Portal sind, klicken Sie auf "Mein Profil" und überschreiben Sie im Bereich "Anmeldedaten" die hinterlegte Handynummer. Mit Klick auf "SMS-fähige Rufnummer ändern" erhalten Sie einen Bestätigungscode an die neu hinterlegte Rufnummer. Sobald Sie diesen eingetragen und auf "Speichern" geklickt haben, ist die Änderung der Handynummer abgeschlossen.

2. Sie haben keinen Zugriff auf die derzeit hinterlegte Handynummer: Klicken Sie in diesem Fall oben rechts unter "Mein Account" auf "Handynummer ändern". Tragen Sie dort Ihre Benutzerkennung und Ihr Passwort ein. Anschließend erhalten Sie einen E-Mail-Code an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Nachdem Sie diesen eingetragen haben, können Sie Ihre neue, SMS-fähige Rufnummer eingeben und mit Klick auf "Weiter" hinterlegen.

Wie kann ich meine E-Mail-Adresse ändern?

Melden Sie sich auf der Startseite mit Ihren vorliegenden Zugangsdaten an. Wechseln Sie danach in den Menüpunkt "Mein Profil" und überschreiben Sie Ihre E-Mail-Adresse im Bereich "Anmeldedaten". Mit Klick auf "E-Mail-Adresse ändern" erhalten Sie an die neu hinterlegte E-Mail-Adresse einen 8-stelligen E-Mail-Code, der zur Bestätigung eingegeben werden muss. Mit Klick auf "Weiter" wird die neue E-Mail-Adresse hinterlegt.

Wie kann ich das Login-Verfahren ändern?

Wenn Sie Ihr Login-Verfahren ändern möchten, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Ihnen liegen alle Zugangsdaten vor: Melden Sie sich bitte auf der Startseite an. Sobald Sie im easy Login-Portal sind, klicken Sie auf "Mein Profil", setzen Sie im Bereich "Anmeldedaten" den Auswahlbutton auf das jeweils andere Login-Verfahren und klicken auf den Button "Login-Verfahren ändern".
Wenn Sie von mobileTAN auf TOTP wechseln, wird Ihre bisher hinterlegte Handynummer gelöscht und Sie erhalten stattdessen einen QR-Code per E-Mail, den Sie in einen TOTP-Generator einlesen können. Nutzbare TOTP-Generatoren finden Sie im Menüpunkt "TOTP" auf unserer Website.
Wenn Sie von TOTP auf mobileTAN wechseln, wird Ihr bisher gültiger QR-Code gelöscht. Stattdessen hinterlegen Sie eine SMS-fähige Rufnummer, an die zukünftig die SMS mit der mobileTAN verschickt wid. Die neu hinterlegte Rufnummer muss mit einem 8-stelligen Mobile-Code bestätigt werden. Danach ist das Login-Verfahren erfolgreich umgestellt.

2. Sie haben keinen Zugriff mehr auf Ihr derzeit hinterlegtes Login-Verfahren: Klicken Sie oben rechts auf "Mein Account" und "Login-Verfahren ändern". Tragen Sie dort Ihre Benutzerkennung und Ihr Passwort ein. Anschließend erhalten Sie einen E-Mail-Code an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Nachdem Sie diesen eingetragen haben, können Sie das Login-Verfahren wechseln.
Wenn Sie von mobileTAN auf TOTP wechseln, wird Ihre bisher hinterlegte Handynummer gelöscht und Sie erhalten stattdessen einen QR-Code per E-Mail, den Sie in einen TOTP-Generator einlesen können. Nutzbare TOTP-Generatoren finden Sie im Menüpunkt "TOTP" auf unserer Website.
Wenn Sie von TOTP auf mobileTAN wechseln, wird Ihr bisher gültiger QR-Code gelöscht. Stattdessen hinterlegen Sie eine SMS-fähige Rufnummer, an die zukünftig die SMS mit der mobileTAN verschickt wird. Die neu hinterlegte Rufnummer muss mit einem 8-stelligen Mobile-Code bestätigt werden. Danach ist das Login-Verfahren erfolgreich umgestellt.

Sie können das Login-Verfahren jederzeit selbstständig ändern.

Ich bekomme keine mobileTAN - was jetzt?

Bitte starten Sie Ihr Handy einmal neu und versuchen Sie den Login noch einmal. In der Regel kommen nun alle zuvor angeforderten und auch die aktuelle SMS an. Falls Sie weiterhin keine mobileTAN erhalten, prüfen Sie bitte, ob bei Ihrem Handyprovider derzeit eine Störung vorliegt. Das können Sie zum Beispiel über die Website www.allestörungen.de einsehen.

Wie verwalte ich meine TGIC-Zertifikate bei easy Login?

Die Zertifikate der GDV Dienstleistungs-GmbH (GDV-DL) können aktuell noch nicht über easy Login beantragt oder verwaltet werden.
Wenn Ihr TGIC-Zertifikat abläuft und Sie die Info erhalten, Sie sollten sich an die "Sie verwaltende Organisation" wenden, ist dies in der Regel Ihre eigene Maklerfirma. Normalerweise haben Sie bzw. Ihr Maklerunternehmen einen Vertrag mit dem GDV-DL über die Nutzung von TGIC-Zertifikaten geschlossen. Sie können sich bei Ablauf Ihres Zertifikats also nach wie vor an tgic-support@gdv-dl.de wenden.

Wie erhalte ich ein digitales easy Login-Zertifikat?

Digitale easy Login-Zertifikate können Sie seit 2017 beantragen. Hier gelangen Sie zum Antrag für die Zertifikatsverwaltung.
Weitere Informationen und welche Versicherer Sie damit erreichen können, finden Sie im Menüpunkt Digitales Zertifikat.

Braucht jeder easy Login-Account ein digitales Zertifikat?

Wir empfehlen, dass für einen Account, zum Beispiel den mit den meisten freigeschalteten Versicherern, der Antrag für die Zertifikatsverwaltung (Menüpunkt digitales Zertifikat) gestellt wird. Gemäß unseren Erfahrungen hängt es aber auch von der genutzten Verwaltungssoftware ab:

• In der Regel reicht ein easy Login Zertifikat, welches zum Beispiel auf dem Account mit den meisten Freischaltungen liegt.
• In einigen Programmen können die einzelnen Zertifikate der Nutzer mit den dahinterliegenden Berechtigungen hochgeladen werden

Welche Anmeldeverfahren unterstützt easy Login?

Sie können zwischen den Login-Verfahren mobileTAN und TOTP wählen.
Hinweise zum TOTP-Verfahren finden Sie hier.

Wie lange ist mein Passwort gültig?

Ihr Passwort ist ein Jahr lang gültig. 30 Tage vor Ablauf des Passworts erhalten Sie von der TGIC per E-Mail (noreply@tgic.de) eine Erinnerung an die durchzuführende Passwortänderung.

Sie können das Passwort entweder über die in der E-Mail verlinkte TGIC-Kennwortverwaltung ändern, oder nach Anmeldung auf der easy Login-Startseite im Menüpunkt "Mein Profil" mit Klick auf "Passwort ändern". Dieses Passwort ist wieder ein Jahr lang gültig.
Ist Ihr Passwort abgelaufen, ist ein Login damit leider nicht mehr möglich. Damit Sie sich wieder einloggen können, klicken Sie bitte auf der easy Login-Startseite in der Login-Box auf "Passwort vergessen". Danach erhalten Sie ein Passwort per E-Mail, welches wiederum ein Jahr lang gültig ist.

Dieses Passwort sollten Sie in ein persönliches Passwort ändern. Melden Sie sich dazu bitte wieder auf der easy Login-Startseite an, wechseln Sie in den Menüpunkt "Mein Profil" und vergeben Sie sich mit Klick auf "Passwort ändern" ein eigenes Passwort.

Ich habe mein Passwort vergessen – was jetzt?

Wenn Sie Ihr Passwort nicht mehr vorliegen haben, wechseln Sie bitte auf die easy Login-Startseite und klicken Sie in der blauen oder grünen Login-Box (je nach Login-Verfahren) auf „Passwort vergessen“.

Wie ändere ich mein Passwort?

Melden Sie sich mit Ihrem jeweiligen Login-Verfahren auf der easy Login-Startseite an und wechseln Sie in den Menüpunkt „Mein Profil“. Dort können Sie mit Klick auf den Button „Passwort ändern“ ein neues Passwort vergeben.

Wie kann ich weitere Versicherer für meinen Account freischalten lassen?

Loggen Sie sich auf der easy Login-Startseite mit Ihren Zugangsdaten ein und klicken Sie auf den Menüpunkt „Gesellschaften“. In der Spalte „Freischaltung“ finden Sie die benötigten Links.

1. Wenn der Link „Freischaltung hier vornehmen“ lautet, leiten wir Sie direkt zum Anmeldedialog des
    Versicherers weiter.
    Geben Sie dann bitte die Ihnen vorliegenden, direkten Zugangsdaten zum Versicherer-Extranet einmalig     ein. Der Versicherer ist anschließend sofort freigeschaltet. Anschließend können Sie über den Menüpunkt     „Mein easy Login“ sofort in die gewünschten Portale abspringen.

2. Wenn Sie auf „Freischaltung hier beantragen“ klicken, öffnet sich entweder ein Formular des Versicherers,     welches Sie ausfüllen und an diesen zurücksenden können. Oder es öffnet sich ein Kontaktformular, in     dem Sie Versicherer unter Angabe Ihrer Vermittlernummer beantragen können.
    Wir leiten Ihre Anfrage dann an die gewählten Versicherer weiter, Ihr Freischaltungswunsch wird dann von     der Gesellschaft bearbeitet.
    Bitte beachten Sie, dass wir auf die Bearbeitungszeit bei den Versicherern keinen Einfluss haben.

3. Wenn in der Spalte "Freischaltung" die Info „Sie sind freigeschaltet“ erscheint, hat dieser Versicherer     bereits eine Berechtigung für Sie erteilt – Sie müssen diesen dann nur noch über „Ein-/Ausblenden“ in Ihre     Versichererübersicht für „Mein easy Login“ einblenden. (siehe unten)

Ich bin für einen Versicherer freigeschaltet, sehe diesen aber in meiner Portalübersicht nicht.

In diesem Fall haben Sie den Versicherer vermutlich noch nicht eingeblendet.
Loggen Sie sich ein, wechseln Sie in den Menüpunkt „Gesellschaften“ und haken Sie in der Spalte „Ein-/Ausblenden“ all die Versicherer an, die Sie unter „Mein easy Login“ auf einen Blick erreichbar haben möchten.
Bestätigen Sie die Auswahl mit Klick auf „Einstellungen speichern“ am Seitenende.

Welche Funktionen unterstützen die teilnehmenden Versicherer bei easy Login?

Wenn Sie Informationen zu einem konkreten Versicherer suchen, finden Sie diese im jeweiligen Versichererportrait. Dieses erreichen Sie über die Startseite mit Klick auf das Logo des jeweiligen Versicherers.
Oder wenn Sie bereits eingeloggt sind im Menüpunkt „Gesellschaften“ in der Spalte „Weitere Infos“. Wenn Sie eine Übersicht über die angebundenen Funktionen aller teilnehmenden Versicherer suchen, finden Sie diese hier.

Warum machen nicht alle Versicherer bzw. Produktanbieter bei easy Login mit?

Versicherer, die Sie nicht in unserer Übersicht finden, sind bislang kein Mitglied des Trägervereins unserer Brancheninitiative Single Sign-On e.V. Seit dem Start von easy Login im Jahr 2010 haben wir mit weitgehend allen Versicherern Kontakt gehabt, die mit Maklern und/oder Mehrfachvertretern zusammenarbeiten. Die Gründe, warum bislang von einer Teilnahme abgesehen wurde, können vielfältig sein. Am besten fragen Sie direkt bei den Ihnen bekannten Ansprechpartnern Ihrer Produktpartner nach. Gerne können Sie uns das Feedback sowie die Kontaktdaten dann auch zukommen lassen, denn wir sind permanent daran interessiert, die Anzahl an Versicherern bei easy Login und unserer Webanwendung easy Client zu erhöhen.

Was ist BiPRO?

Der BiPRO e.V. ist eine neutrale Organisation der Finanzdienstleistungsbranche, in der sich Versicherungen, Vertriebspartner und Dienstleister zusammengeschlossen haben, um unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse zu optimieren. Gemeinschaftlich werden in Projekten fachliche und technische Normen entwickelt, um die digitale Kommunikation in der Versicherungsbranche zu erleichtern.
Genaueres erfahren Sie in diesem kurzen Erklärvideo.

FAQ zum TOTP-Verfahren:

Was bedeutet TOTP?

TOTP steht für "Time-based One-Time Password", zu Deutsch zeitlich begrenzt gültiges Einmalkennwort. Dieses Kennwort wird als zweiter Faktor für die Anmeldung bei easy Login benötigt. Ein TOTP ist bei easy Login 60 Sekunden lang gültig, besteht aus 8 Ziffern und wird über einen TOTP-Generator erzeugt. Weitere Informationen zu TOTP-Generatoren finden Sie nachfolgend.

Wie funktioniert das Login-Verfahren TOTP?

Die Anmeldung bei easy Login erfordert neben Benutzername und Passwort immer einen zweiten Faktor. Beim Login-Verfahren mobileTAN ist dieser Faktor eine mTAN, die per SMS auf eine hinterlegte Handynummer eingeht und deren 8 Ziffern für den Login in das entsprechende Eingabefeld eingetragen werden.
Beim Login-Verfahren TOTP generiert Ihnen ein TOTP-Generator, also eine Mobile-App, ein Hardwaregerät oder eine PC-Software diese 8 Ziffern. Weitere Informationen zu TOTP-Generatoren finden Sie nachfolgend. Alle Infos zum TOTP-Verfahren finden Sie auch in unserem Erklärvideo.

Welche TOTP-Generatoren werden unterstützt?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein TOTP zu erzeugen. Am sichersten ist die Verwendung des TOTP-Verfahrens, wenn das TOTP auf einem Gerät erzeugt wird, welches nicht gleichzeitig für die Anmeldung verwendet wird. Folgende Optionen sind uns bekannt:

1. Mobile-Apps: (kostenlos)
Android: easy Login TOTP App, IBM Security Verify (IBM Corp.), SophosAuthenticator (Sophos GmbH)
iOS: easy Login TOTP App, IBM Security Verify (IBM Corp.), SophosAuthenticator (Sophos GmbH)

2. Hardware:
REINER SCT Authenticator: Über diesen Link können Sie mit dem Gutscheincode "easy-login" einen TOTP-Generator zu Sonderkonditionen kaufen. Für 46,87€ (inkl. MwSt. und Versandkosten) erhalten Sie das Gerät.

3. PC-Software: (kostenlos)
Windows 10 und 11: easy Login TOTP PC-App, Zum Herunterladen hier klicken
Mac: easy Login TOTP App, Downloadmöglichkeit siehe hier (unter iPhone- & iPad-Apps)

Hinweis: Falls Sie das Verwaltungsprogramm "Keasy" verwenden, können Sie das TOTP auch direkt in Keasy erzeugen lassen.

Wie richte ich die easy Login Mobile-App ein?

Sobald Sie sich für das Login-Verfahren TOTP entscheiden, erhalten Sie einen QR-Code. Danach laden Sie eine Mobile-App auf Ihr Handy und richten den Account mit dem QR-Code ein. Wie das geht, zeigen wir Ihnen gerne in nur einer Minute in unserem Erklärvideo.

Wie funktioniert die easy Login TOTP PC-App?

Nach dem Download der TOTP PC-App (Downloadmöglichkeit hier) legen Sie mit einem Klick eine Datendatei in der App an. Danach können Sie Ihren Account hinzufügen. Das funktioniert so:

1. Öffnen Sie die E-Mail mit dem QR-Code.
2. Klicken Sie in der App auf "Account hinzufügen".
3. Wählen Sie "QR-Code scannen" aus.
4. Nun öffnet sich eine Auswahl von Fenstern. Wählen Sie das Fenster mit dem QR-Code aus.
5. Das Programm liest den QR-Code automatisch ein.

Nach dem Einlesen erzeugt Ihnen das Programm stets 60 Sekunden lang gültige TOTPs, die Sie zur Anmeldung verwenden können.

Hinweis: Damit die Nutzung der TOTP PC-App reibungslos funktioniert, achten Sie bitte auf eine korrekt eingestellte Uhrzeit an Ihrem Rechner. Sollte diese zur tatsächlichen Uhrzeit abweichen, schlägt der Login fehl. Gerne zeigen wir Ihnen die Schritte auch nochmal an dieser Stelle in unserem Erklärvideo.

Hinweise zur Nutzung der easy Login TOTP PC-App

1. Damit die TOTP PC-App reibungslos funktioniert, achten Sie bitte auf eine korrekt eingestellte Uhrzeit an Ihrem Rechner. Sollte diese zur tatsächlichen Uhrzeit abweichen, schlägt der Login fehl.

2. Um die TOTP PC-App an die Taskleiste anzuheften, geben Sie unten links in der Windows-Suche „PC-App“ ein und wählen Sie dann die Option „An Taskleiste anheften“.

3. Um eine Desktop-Verknüpfung zu erstellen, klicken Sie unten links auf das Windows-Symbol. Suchen Sie in der Liste Ihrer Apps nach der easy Login TOTP PC-App. Per „drag and drop“ können Sie eine Verknüpfung auf den Desktop legen.

4. Um die Software herunterzuladen, wird zwingend der Windows App-Installer benötigt. Diesen können Sie hier kostenlos beziehen.

Wofür benötige ich den QR-Code?

Ihr QR-Code wird Ihnen nach der Aktivierung des Login-Verfahrens TOTP per E-Mail zugeschickt. Diesen QR-Code lesen Sie in einen TOTP-Generator Ihrer Wahl ein, um ihn mit Ihrem easy Login-Benutzerkonto zu verknüpfen und sich bei easy Login anmelden zu können. Die verschiedenen TOTP-Generatoren bieten die Möglichkeit, den QR-Code zu fotografieren oder per Ziehen mit dem Mauszeiger einzuscannen.

Wie auch bei Passwörtern ist der QR-Code vertraulich zu behandeln und muss erneuert werden, sofern der Verdacht besteht, dass dieser kompromittiert wurde.
Gerne zeigen wir Ihnen die einzelnen Schritte in unserem Erklärvideo.

QR-Code in weitere Apps einlesen

Sie können den QR-Code für Ihren easy Login-Account in mehrere TOTP-Apps einlesen, zum Beispiel in eine PC-App auf Ihrem Desktop-PC und gleichzeitig in eine Mobile-App auf Ihrem Smartphone.
Dafür benötigen Sie die E-Mail mit dem QR-Code. Diese haben Sie beim Einrichten des Login-Verfahrens TOTP von noreply@tgic.de erhalten. Wenn die E-Mail nicht mehr vorliegt, setzen Sie den QR-Code bitte zurück (Vorgehen s. Folgefrage).

Wie kann ich meinen QR-Code zurücksetzen?

Ihren QR-Code können Sie hier zurücksetzen. Nach Abschluss des Benutzerdialoges erhalten Sie einen neuen QR-Code per E-Mail zugeschickt.

Kann ich das Login-Verfahren ändern?

Ihr Login-Verfahren können Sie hier ändern. Sie können jederzeit zwischen TOTP und mobileTAN wechseln.
Beim Wechsel von mobileTAN auf TOTP erhalten Sie eine SMS von der TGIC, die Sie für diesen Prozess aber nicht benötigen.

Funktioniert die Anmeldung mit TOTP auch am easy Client?

Ja, der easy Client unterstützt die TGIC Login-Verfahren mobileTAN und TOTP.

Wie sicher ist das TOTP-Verfahren?

Das TOTP-Verfahren wird hinsichtlich der Sicherheit von der GDV Dienstleistungs-GmbH nach den Verfahren X.509-Zertifikat und mobileTAN eingeordnet. Am sichersten ist die Verwendung des TOTP-Verfahrens, wenn das TOTP auf einem Gerät erzeugt wird, welches nicht gleichzeitig für die Anmeldung verwendet wird. Zum Beispiel mittels REINER SCT Authenticator oder über eine App auf einem Mobilgerät.
Wie auch bei Passwörtern ist der QR-Code vertraulich zu behandeln und muss erneuert werden, sofern der Verdacht besteht, dass dieser kompromittiert wurde.

REINER SCT Authenticator - Zeit synchronisieren

Wenn die Uhrzeit auf Ihrem REINER SCT Authenticator nicht mit der Uhrzeit auf Ihrem PC übereinstimmt, ist ein Login mit TOTP nicht möglich. Um den REINER SCT Authenticator zu synchronisieren, rufen Sie diesen Link auf und folgen den Anweisungen.

FAQ zum easy Client:

Was ist der easy Client?

Der easy Client ist eine Webapplikation, die Sie insbesondere bei der Abholung Ihrer digitalen Post über BiPRO-Schnittstellen der Versicherer unterstützt.
Hier gelangen Sie direkt in die Anwendung: zum easy Client

Entstehen Kosten für mich?

Die Nutzung des easy Client ist für unabhängige Vermittler kostenfrei.

Wer darf den easy Client nutzen?

Um den easy Client nutzen zu können, benötigen Sie eine gültige IHK-Nummer und müssen als unabhängiger Versicherungsvermittler, d.h. als selbstständiger Versicherungsmakler i. S. § 59 Abs. 3 VVG mit Gewerbeerlaubnis nach § 34d Abs. 1 Nr. 2 GewO oder als selbstständiger Mehrfachvertreter i. S. § 59 Abs. 2 VVG mit Gewerbeerlaubnis nach § 34d Abs. 1 Nr. 1 GewO, im Vermittlerregister nach § 11a eingetragen bzw. als angestellter (Teilzeit-) Mitarbeiter für ihn tätig sein.

Was für Funktionen unterstützt der easy Client?

Der easy Client unterstützt vier Funktionen:
1. Den Einstieg in das Extranet der Gesellschaften
2. Den Abruf Ihrer Dokumente über den easy Client-Postkorb
3. Den sogenannten Deeplink (vorgangsbezogener Einstieg ins Portal) und
4. Den Tarifrechner.

Eine Übersicht über die angebundenen Funktionen aller teilnehmenden Versicherer finden Sie hier.
Sie haben noch Fragen zu den einzelnen Funktionen des easy Client? Weitere Informationen sowie ein Erklärvideo finden Sie auf unserer easy Client-Seite oder sprechen Sie uns an.

Ist der easy Client ein Maklerverwaltungsprogramm?

Nein, der easy Client ist kein Maklerverwaltungsprogramm (MVP) und damit können keine Kunden- oder Vertragsdaten verwaltet werden. Es handelt sich beim easy Client um eine Webanwendung, die für kleine bis mittlere Maklerunternehmen oder auch als Übergangslösung, bis zur Nutzung eines Maklerverwaltungsprogrammes, genutzt werden kann.

Verarbeitet der easy Client GDV-Daten?

Nein, der easy Client kann weder GDV-Daten einlesen noch verarbeiten oder speichern. Es ist jedoch möglich, dass Versicherer im Rahmen von Geschäftsvorfällen GDV-Daten als Anhang ausliefern, vergleichbar zu anderen Dokumenten, die mit einer Postlieferung vom Versicherer übertragen werden. Für die weitere Verarbeitung der übertragenen GDV-Daten müssen Sie diese jedoch aus dem easy Client exportieren und dann mit Ihrem Maklerverwaltungsprogramm („MVP“) oder einer anderen Software weiterverarbeiten.

Wie exportiere ich meine Dokumente aus der Anwendung?

Klicken Sie in den Postkorb und oberhalb Ihrer bereits abgerufenen Dokumente auf "Auswählen". Haken Sie dann entweder einzelne Dokumente an oder wählen Sie "Alle". Klicken Sie danach auf das Drei-Punkte-Menü "Mehr" und auf "Exportieren".
Jetzt werden die Dokumente als zip-Datei auf Ihren PC heruntergeladen und in der Regel in Ihrem Download-Verzeichnis abgelegt.
Nach dem Export werden die Dokumente automatisch in den Ordner "Exportiert" verschoben.

Was passiert mit Nachrichten im Papierkorb?

Nachrichten im Papierkorb bleiben unbegrenzt lange bestehen, es erfolgt keine automatische Löschung.
Bitte beachten Sie aber, dass ein Speicherlimit von insgesamt 2.500 Nachrichten besteht. Nachrichten im Papierkorb zählen ebenfalls zu diesem Speicherlimit.

Wie kann ich die BiPRO-Services eines Versicherers freischalten?

Im easy Client finden Sie die Informationen für die Freischaltungen zu einem Versicherer auf verschiedenen Wegen:

Über das linke Menü „Einstellungen“ gelangen Sie direkt auf die Liste aller Anbieter im easy Client. Neben den Kontaktdaten werden die Funktionen, die der Anbieter unterstützt, in Form von Register-Cards angezeigt. Sobald Sie die einzelnen Register-Cards ausklappen, finden Sie die Information, wie Sie die Freischaltung für den BiPRO-Service eines Anbieters beantragen können.

Oder Sie klicken zum Beispiel im Postkorb auf „Abrufen“, wodurch sich ein Dropdown-Menü mit allen Anbietern öffnet. Im unteren Bereich finden Sie ausgegraut die nicht aktivierten Versicherer. Mit Klick auf einen ausgegrauten Anbieter gelangen Sie direkt in die Einstellungen auf die entsprechende Register-Card des Anbieters.

Wo finde ich die Nutzungsbedingungen und den Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) für den easy Client?

Zu den Nutzungsbedingungen und dem Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) gelangen Sie auf verschiedenen Wegen:

1. Klicken Sie im linken Menü auf „Einstellungen“ und danach auf „Profil“. Dort finden Sie jeweils einen Link
    zu der Nutzungsvereinbarung, den Hinweisen zum Datenschutz und Informationenen zur Verwendung
    von Cookies. Den Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) können Sie in Ihrem Profil im rechten Bereich
    ebenfalls über einen Link aufrufen.

2. Oder Sie klicken oben rechts auf Ihre zehnstellige Benutzerkennung und Sie landen direkt in Ihrem Profil.

Sind meine Daten im easy Client sicher?

Datenschutz und IT-Sicherheit sind seit Anbeginn zwei absolut wichtige Themen für die Brancheninitiative easy Login, weshalb wir für die Anmeldung ausschließlich auf eine sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung setzen, also die Kombination aus Wissen (Passwort) und Besitz (z.B. Smartphone). Nur auf diesem Weg können Sie sich am easy Client anmelden. Natürlich ist es wichtig, dass Sie sorgsam mit Ihren Zugangsdaten umgehen und diese vor unberechtigtem Zugriff schützen.

Zudem zeichnen sich unsere Dienstleister über Zertifizierungen nach anerkannten Standards aus. Zusätzlich lassen wir von renommierten Experten regelmäßige IT-Sicherheitstests durchführen. Die Rechenzentren unserer Dienstleister befinden sich in Deutschland. Weitere Informationen dazu sowie auch unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie im easy Client per Klick auf „Impressum“ im linken Menü.

easy Login GmbH
Wittelsbacherring 49 · 95444 Bayreuth
Telefon +49 921 75758-555
Telefax +49 921 75758-554
info@easy-login.de